Sprache
Kontakt

Company

Ob „Back To School - Gottschalks großes Klassentreffen“, „Der große RTL Comedy Grand Prix“, „Schicksale“, „Im Namen der Gerechtigkeit“ oder „Shopping Queen“ – Constantin Entertainment garantiert beste Unterhaltung mit überzeugender Quote und gehört zu den erfolgreichsten TV-Produktionsfirmen in Deutschland und Europa. Das 2001 gegründete Unternehmen mit seinen 500 Mitarbeitern ist eine Tochter der renommierten Constantin Film. Unter der Leitung der Geschäftsführer Ulrich Brock, Otto Steiner, Onno Müller und Jochen M. Köstler zeichnet sich Constantin Entertainment durch innovative und hochwertige Programme aller Genres aus. Ob außergewöhnliches Event-Special, Primetime-Show, Comedy, Reality, Scripted Reality oder Doku-Soap – Constantin Entertainment arbeitet als kompetenter Produktionspartner mit allen privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern eng zusammen.

Der Hauptsitz von Constantin Entertainment liegt in München. Seit 2005 wurden weitere Produktionshäuser z. B. in Israel, in der Schweiz, in Polen oder Ungarn aufgebaut. Inzwischen wurden in 16 Ländern Programme für die lokalen Sender produziert. Die internationalen Produktionshäuser realisieren dort weltweit erfolgreiche Showformate wie „The Voice“, „Idol“, „Topmodel“ und „Beat Your Host“ sowie Dokutainment-Hits wie „Come Dine With Me“ oder „Kitchen Nightmares“. Der Transfer von Knowhow und Expertise sichert von Beginn an Produktionen mit höchsten internationalen Qualitätsstandards. Lizenzen für eigene Entwicklungen von Constantin Entertainment wurden weltweit verkauft.

Viele Programme von Constantin Entertainment sind preisgekrönt: "Shopping Queen" (VOX) wurde 2014 mit dem Deutschen Fernsehpreis als bestes Docutainment ausgezeichnet. "Mario Barth deckt auf!" wurde gleich zweimal geehrt: 2014 gab es den Deutschen Comedypreis als beste Comedy-Show und 2015 dann zusätzlich noch den Bayerischen Fernsehpreis "Blauer Panther". “Kaya Live! All Inclusive” erhielt 2013 den Deutschen Comedypreis für das beste TV-Soloprogramm. Ein Jahr später konnte Kaya Yanar dann den Deutschen Comedypreis auch noch als bester Komiker absahnen. Mit dem Deutschen Fernsehpreis für die beste Unterhaltungssendung wurden außerdem schon 2005 “Clever! Die Show, die Wissen schafft“ (Sat.1) und 2011 “Stellungswechsel: Job bekannt, fremdes Land” (kabel eins/Sat.1) ausgezeichnet. 2007 gewann die Gameshow „Extreme Activity“ (ProSieben) den renommierten Grimme-Preis für die beste Show des Jahres.

Tägliche Programme bilden neben den Shows das Kerngeschäft von Constantin Entertainment. Allein 2014 wurden über 2.000 Programmstunden im In- und Ausland gesendet. Weltweit produzierte Constantin Entertainment bisher mehr als 10.000 Episoden Scripted Reality.

Geschäftsführer

Ulrich Brock
Geschäftsführer und Produzent
Ulrich Brock zur Biografie
Onno Müller
Geschäftsführer
Onno Müller zur Biografie
Otto Steiner
Geschäftsführer und Produzent
Otto Steiner zur Biografie
Jochen M. Köstler
Geschäftsführer und Produzent
Jochen M. Köstler zur Biografie

INTERNATIONAL BUSINESS

Christoph von Issendorff
SVP INTERNATIONAL BUSINESS
Christoph von Issendorff zur Biografie
Constantin Entertainment
ist ein Beteiligungs­unternehmen der:

Constantin Film