Sprache
Kontakt

Stars am Limit

Grenzerfahrungen einmal anders: Begleitet von Showmaster Kai Pflaume nehmen bei STARS AM LIMIT deutsche TV-Stars die wohl außergewöhnlichsten Herausforderungen ihres Lebens an! Viermal loteten Prominente wie Oliver Pocher, Verona Pooth und Wigald Boning ihre eigenen Grenzen aus – und das für einen guten Zweck. Denn World Vision Deutschland e.V. ist Kooperationspartner dieser Sat.1 Charity Show.

Die Zuschauer haben während der gesamten Sendung die Möglichkeit, telefonisch Patenschaften für Kinder von World Vision zu übernehmen. Prominente wie Andrea Sawatzki, Magdalena Brzeska, Hannes Jaenicke und Rainhard Fendrich nehmen die Anrufe im Studio entgegen und informieren über Projekte von World Vision. Doch im Vordergrund steht natürlich auch der Spaß: Die prominenten Teilnehmer bekommen im Vorfeld der Show individuelle Aufgaben gestellt, im Studio müssen sie dann beweisen, ob sie ihren persönlichen Challenges, für die sie lange trainiert haben, wirklich gewachsen sind. 

Comedian Oliver Pocher wird beispielsweise direkt und völlig unerwartet aus seiner Sendung „Rent a Pocher“ in sein Trainingslager nach Augsburg geschickt, um in einem Einerkajak die halsbrecherische Eskimo-Rolle zu üben. Ebenfalls überrascht ist Verona Pooth, als sie erfährt, dass sie auf die Weide muss. Ihre Aufgabe: 120 Ziegen anhand verschiedener Merkmale erkennen und mit Namen benennen. Ihre Trainer sind Experten aus dem wahren Leben: Kinder und Jugendliche, die es in ihren jeweiligen Disziplinen bis zur Perfektion gebracht haben. Sie verraten Tipps und Tricks, motivieren „ihre“ Promis beim Training und drücken ihnen die Daumen, damit sie die Aufgaben fehlerfrei bewältigen. Denn den Experten winken nur im Erfolgsfall tolle Preise.

STARS AM LIMIT – die perfekte Unterhaltung für die ganze Familie!

 

zurück zur Übersicht
Timeslot:
20:15 Uhr
Genre:
Show
Sendungslänge:
120 min (brutto)
www.sat1.de
Moderation: 
Kai Pflaume  
Produktion:
2004-2005