Company

Constantin Entertainment gehört zu den erfolgreichsten unabhängigen TV-Produktionsfirmen in Deutschland und Europa. Das 2001 gegründete Unternehmen mit seinen 300 Mitarbeitern und mit Produktionshäusern in München, Köln, Zürich, Warschau, Prag und Bukarest ist eine Tochter der Constantin Film. Unter der Leitung der Geschäftsführer Otto Steiner, Onno Müller, Jochen Köstler und Matthias Alberti zeichnet sich Constantin Entertainment durch innovative und hochwertige Programme aller Genres aus. Ob Primetime-Show, Comedy, Fiction, Scripted Reality oder Doku-Soap – Constantin Entertainment arbeitet als unabhängiger und kompetenter Produktionspartner mit den privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern eng zusammen. Zu den bekanntesten aktuellen Produktionen zählen: „LOL: Last One Laughing“ (prime video), „Darf er das – Die Chris Tall Show“ (RTL), „Shopping Queen“ (VOX), „K11 – Die neuen Fälle“ (Sat.1) und „Genial oder Daneben“ (Sat.1).

 

Viele Programme von Constantin Entertainment sind preisgekrönt: „Shopping Queen" (Vox) wurde 2014 mit dem Deutschen Fernsehpreis als bestes Docutainment ausgezeichnet. „Kaya Live! All Inclusive” erhielt 2013 den Deutschen Comedypreis für das beste TV-Soloprogramm. Ein Jahr später konnte Kaya Yanar dann den Deutschen Comedypreis auch noch als bester Komiker in Empfang nehmen. Mit dem Deutschen Fernsehpreis für die beste Unterhaltungssendung wurden außerdem schon 2005 „Clever! Die Show, die Wissen schafft“ (Sat.1) und 2011 „Stellungswechsel: Job bekannt, fremdes Land” (kabeleins/Sat.1) ausgezeichnet. 2007 gewann die Gameshow „Extreme Activity“ (ProSieben) den Grimme-Preis für die beste Show des Jahres.

 

Geschäftsführung


Geschäftsleitung

 



ablehnen OK, gerne

Zur Analyse und Optimierung unserer Webseite nutzen wir Analyse- und Statistik-Cookies sowie Funktionen von Google Analytics. Sind Sie damit einverstanden? Weitere Informationen sowie Informationen zum Widerruf entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung